Historie2018-04-26T17:54:21+00:00

Die Wegmarken unserer Firmenhistorie

  • 1936 gründet Johannes Scheerer sein Omnibusunternehmen
  • 1946 entsteht daraus das Transportunternehmen Scheerer
  • 1951 bietet das Unternehmen auch Fernverkehre an
  • 1966 sind 7 Fahrzeuge für Scheerer auf Achse
  • 1988 treten die Söhne Ernst und Rolf Scheerer offiziell die Unternehmensnachfolge an
  • 1997 übernimmt Achim Scheerer die Scheerer OHG und gründet die Scheerer Logistik KG, um seine Ideen von moderner Logistik umzusetzen
  • 1999 wird die bestehende Halle zum Logistikzentrum ausgebaut
  • 2008 wird das neue Logistikzentrum mit wesentlich vergrößerten Kapazitäten und modernstem Hochregallager eingeweiht
  • 2009 Eröffnung Logistikzentrum Villingen-Schwenningen
  • 2010 Zertifizierung DIN ISO 9001:2008
  • 2011 Firmenjubiläum 75 Jahre Scheerer Logistik
  • 2011 Erweiterung Logistikzentrum Aichhalden
  • 2013 Anbau Verwaltungsgebäude am Hauptsitz Aichhalden
  • 2013 Erwerb der Logistikimmobilie Schwenningen
  • 2014 Aus-/Umbau Logistikzentrum VS-Schwenningen
  • 2014 Scheerer erhält IHK Siegel „Attraktiver Arbeitgeber“
  • 2015 Erweiterung Logistikzentrum Aichhalden
  • 2016 Zertifizierung DIN ISO 9001:2015
  • 2017 Zertifizierung DIN ISO 14001:2015 für Umweltmanagement
  • 2018 Scheerer erhält die Zulassung als “Reglementierter Beauftragter – RegB” für Luftfracht

Das könnte Sie auch interessieren: