Praxisorientierte Mitarbeiterschulung

//Praxisorientierte Mitarbeiterschulung

Praxisorientierte Mitarbeiterschulung

Im Fokus: Sicherheit, Telematik und Corporate Identity

Ganz im Zeichen von Sicherheit stand die Mitarbeiterschulung am Hauptsitz der Scheerer Logistik in Aichhalden. An der Veranstaltung unter der Leitung von Patrick Kübler, Fachbereichsleiter für Transport- und Maschinenlogistik, nahmen insgesamt 48 Teilnehmer aus den Bereichen Lagerlogistik, Maschinenhandling und Inhouse-Servicelogistik sowie Berufskraftfahrer und Disponenten teil. „Wir legen großen Wert auf höchste Sicherheit, kontinuierliche Qualifizierung und nachhaltiges Handeln“, sagt Patrick Kübler. Neben der Theorie konnte er den Seminarteilnehmern wertvolle Praxistipps für den Berufsalltag auf den Weg geben.

Die Unterrichtseinheiten konzentrierten sich auf verschiedene Kernthemen:

Beim Modul „Ladungssicherung mit Anwenderunterweisung“ in den Bereichen Lagerlogistik, Maschinenhandling und Schwerlastverkehre simulierten die Trainer die unterschiedlichsten Szenarien in kleinen Teams.

Die Technikunterweisung vertiefte die Teilnehmer-Kenntnisse in puncto Handhabung und Anwendung von Schwerlastequipment – primär verbreiterbare beplante Schwerlasttieflader – um höchste Betriebssicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten.

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt der Schulung lag auf der Implementierung eines neuen Telematiksystems. Neben der klassischen Fahrzeugortung, der Abfahrtskontrolle und Dokumentenverwaltung steht hier zusätzlich die Ökologie und Ökonomie des Fahrzeugeinsatzes im Vordergrund. Dabei kommt es nicht nur auf den Fahrer, sondern auch auf die Fahrzeugkonfiguration an – aus diesem Grund sind im Scheerer Fuhrpark Fahrzeuge der Klassifizierung Euro 5 und Euro 6 im Einsatz.

Beim Modul „Corporate Identity“ richtete Seminarleiter Patrick Kübler das Augenmerk der Teilnehmer auf das gesamte Erscheinungsbild der Scheerer Logistik – in der Fachsprache als Corporate Identity bezeichnet. Kübler verdeutlichte den hohen Stellenwert einer auf dem Scheerer Wertesystem basierenden Außendarstellung des Unternehmens und gab insbesondere auch den neuen Kolleginnen und Kollegen wichtige Handlungsanweisungen für den positiven Umgang mit Kunden und Lieferanten an die Hand.

Die Informationsveranstaltung weckte durchgehend bei allen Teilnehmern höchstes Interesse, sodass bereits am 02.06.2018 eine anknüpfende Fachveranstaltung stattfinden wird.

 

 Intensiv-Training mit Praxisbezug: Alle Teilnehmer der Sicherheits-Schulung absolvierten die Weiterbildung mit Bravour und sind für den Berufsalltag noch besser qualifiziert.

2018-04-12T16:54:07+00:00 12. April 2018|