Dem Wunschberuf ganz nah: Ausbildungs-Palette in der Logistikbranche präsentiert

//Dem Wunschberuf ganz nah: Ausbildungs-Palette in der Logistikbranche präsentiert

Dem Wunschberuf ganz nah: Ausbildungs-Palette in der Logistikbranche präsentiert

Die Logistikwelt bietet breitgefächerte Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für angehende Schulabgänger. Davon konnten sich viele Schüler und Eltern anlässlich der diesjährigen JAMS – jobs and more Sulgen – überzeugen.

Scheerer lockte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Interessenten an den Infostand und gewährte  praxisnahe Einblicke in die vielfältigen Ausbildungsberufe – vom Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen über die Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) und den Berufskraftfahrer (m/w) bis zur späteren Möglichkeit des Bachelor-Studiums „BWL – Spedition, Transport und Logistik“ an der Dualen Hochschule.

„Die Resonanz bei Schülern und Eltern war sehr groß“, berichtet die Assistentin der Geschäftsleitung Karin Raufer. Überrascht waren die Besucher über das breite Spektrum an Berufsbildern in der Logistikbranche. „Dadurch gestaltet sich die Ausbildung spannend und abwechslungsreich“, so Karin Raufer. Wer auf der Karriereleiter weiter nach oben steigen will, ist in der Logistikwelt in der richtigen Spur: Hier warten viele Weiterbildungs- und Aufstiegschancen.

Wer interessiert ist und zu den Teamplayern bei Scheerer Logistik gehören möchte, erhält gerne weitere Informationen von Karin Raufer, E-Mail: k.raufer@scheerer-logistik.de

44 Firmen, Betriebe und Behörden der Region nutzten die JAMS als Plattform für ihre Ausbildungsangebote.

 (v.l.) Blick hinter die Kulissen der Logistikwelt: Magdalena Baumann, Auszubildende zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen, Alexander Albiker, stellvertretender Lagerleiter und Ausbilder für Lagerfachkräfte sowie Karin Raufer, Assistentin der Geschäftsleitung, stellten die Ausbildungsberufe bei Scheerer Logistik vor.

 

2018-05-02T10:43:04+00:00 02. Mai 2018|